Aktuelles

Frielinger Freundschaftsspiele Mit dem TSV Horst, dem SV Essel und dem 1. PC Göttingen am 7.4.2018

 

Achtung ab sofort werden die Kugeln sonntags ab 10:00 Uhr und mittwochs ab 17:00 Uhr geworfen! und nicht mehr dienstags! Wir bitten diese Änderung zu beachten!

SV Frielingen meldet auch 2018 wieder eine Regionalliga-Mannschaft!

Neuer Plan 2018: Neue Mitglieder

Die Pétanquesparte des SV Frielingen hat ihre Jahreshauptversammlung am 17.10.2017 durchgeführt.

Nach der Begrüßung und Enlastung des Vorstandes standen Neuwahlen an:

Den neuen Spartenvorstand stellen nun Lothar Meckel als Spartenleiter, Michael Patschkowski als Stellvertreter und Lothar Thiele als Schatzmeister. Im neuen Jahr 2018 will man den Fokus darauf legen gezielt neue Mitglieder für diesen Sport zu begeistern. Der Spartenvorstand wird dazu einen konkreten Maßnahmenplan für 2018 erarbeiten. Wer es aber bis dahin nicht "aushält" kann gerne schon früher während der Trainingszeiten Sonntags ab 10:00 Uhr oder Mittwochs ab 17:00 Uhr vorbei kommen. Und für Anfänger stellen wir gerne leihweise Kugeln zur Verfügung.

 

 

 

 

Deutsche Meisterschaft der Jugend

am 16. und 17. 09.  2017 in Ratingen / NRW

Daniel Rathe SVF zum wiederholten Mal bei einer Jugend DM.

Er hat am 16. und 17. 09. 2017 den Niedersächsischen Pétanqueverband bei der o.a. Deutschen Jugendmeisterschaft vertreten.

Daniel wurde u.a. als Pointeur (Leger) ein-gesetzt und hat sich dort gegen starke Spieler-/innen aus allen Landesverbänden bis ins Finale gespielt.

Im Finale konnte er mit starken Würfen über-zeugen und lange gut mithalten. Letztlich hat sein Gegner aus BaWü die Oberhand behalten und konnte das Spiel gewinnen.

Wir gratulieren Daniel und freuen uns über unseren Deutschen Vizemeister.

 

Bild und Text: Manfred Grupe im September 2017

 

 

Deutsche  Meisterschaft der Frauen Triplette (3:3)

am 16. und 17. September in Horb / BaWü

 

Edith Grupe erneut bei einer Deutschen Meisterschaft.

Am 16. und 17. September 2017 wurden die Deutschen Meisterschaften der Frauen Triplette im malerischen Horb in BaWü ausgetragen.

Edith G. hat sich mit ihren langjährigen Spiel-partnerinnen Renate Bäßmann und Dagmar Fischer die erneute Teilnahme an der DM in 2018 gesichert.

Durch das Erreichen des Achtelfinales in Horb können die drei erneut Planungen für die DM 2018 vornehmen, diesmal in Wiedensahl, Kreis Schaumburg.

 

Danke für die tolle Leistung und viel Glück und Erfolg für das nächste Jahr!

 

Bild und Text: Manfred Grupe im September 2017

 

 

Punktspielbetrieb 2017 der Ligamannschaft

 

Das Team um Mannschaftsführer Andreas Menzen hat auch in der abgelaufenen Spielzeit 2017 wieder ein tolles Mannschaftergebnis in der Regionalligastaffel 2 des NPV erreicht.

Musste man am ersten und auch am zweiten Spieltag jeweils eine Niederlage hinnehmen, wurden am letzten Spieltag in Bissendorf alle drei Spiele gewonnen.

Dieses Ergebnis ist einer starken und homogenen Mannschaftsleistung zu verdanken. Mit Ruhe und Besonnenheit, individueller Spielstärke und Spielwitz wurden die Gegner besiegt.

Durch diese Siege rutsche das Team mit Edith Grupe, Daniel Rathe, Lothar Meckel, Lothar Thiele, Michael Patschkowski, Thomas Kütemeyer, dem Kapitän Andreas M. und Manfred Grupe noch auf einen starken 3. Platz, punktgleich mit der zweitplatzierten Mannschaft vom TUS Nenndorf/Nordheide.

Am Ende stehen nun 7 Siege nur 2 Niederlagen gegenüber.

Da es nach den Spielen schon recht spät am Abend war, wurde beschlossen, eine kleine Siegesfeier an einem späteren Termin nach zu holen.

Von links: Michael Patschkowski, Andreas Menzen, Manfred Grupe, Edith Grupe, Daniel Rathe, Lothar Meckel, Thomas Kütemeyer, Lothar Thiele

Das Foto wurde am 2. Punktspieltag in Hannover-Herrenhausen aufgenommen

Foto und Quelle: Manfred Grupe

Abschlusstabelle Regionalliga 2

Platz

Mannschaft

Punkte

G

V

Spiele

S-Diff.

Spielpunkte

SP-Diff.

1

B-Team Rettmer 1

8

8

1

30 : 15

15

516 : 417

99

2

TuS Nenndorf 1

7

7

2

28 : 17

11

507 : 426

81

3

SV Frielingen 1

7

7

2

24 : 21

3

458 : 452

6

4

TC Bissendorf 1

5

5

4

25 : 20

5

457 : 442

15

5

Hannoversche SC 1

5

5

4

23 : 22

1

477 : 446

31

6

SG Allez Allee 1

3

3

6

20 : 25

-5

481 : 480

1

7

SV Odin 1

3

3

6

20 : 25

-5

437 : 447

-10

8

SG Letter 1

3

3

6

20 : 25

-5

442 : 482

-40

9

BC Osterholz 1

2

2

7

19 : 26

-7

444 : 508

-64

10

SV Essel 1

2

2

7

16 : 29

-13

398 : 517

-119

blau hinterlegt: Meister und Aufsteiger in die Niedersachsenliga

rot hinterlegt:  Absteiger in die Bezirksoberliga

 

 

Travemünde-Trost-Turnier 2017

 

Am Samstag, den 5. August 2017 fand die 6. Auflage des TraTro-Turnier auf der Frielinger Bouleanlage statt.

Nachdem sich noch am Freitagabend 2 Teams aus Krankheits-gründen abgemeldet hatten, traten am Samstagmorgen 21 Dreier-teams gegeneinander an.

Gespielt wurden 4 Runden nach Formel X.

Zum Endspiel mußte das Team Horst Milde von der SG Allez Allee Hannover, Eggert Osterloh und Eckhard Kobbe vom TC Bissendorf (Biss`n Bouler)gegen das Team Michael Thol, Hans Alves und Alexander Gruh von der SG Allez Allee Hannover antreten.

Nach einer spannenden und abwechslungsreichen Partie gewann das Team um Michael Thol mit 13 zu 12.

Heinz-Dieter Luft mit Schwiegertochter Anna und Sohn Alexander belegten den dritten Platz.

Neben kleinen Pokalen und Plaketten erhielten die drei Erst-platzierten Teams Geldpreise.

Von links: Eckhard Kobbe, Eggert Osterloh, Horst Milde, Alexander Gruh, Hans Alves, und Michael Thol

Quelle und Fotos: Manfred Grupe, 05.08.2017

 

 

 

10. Garbsener Stadtmeisterschaft im Pétanque beim SV Wacker Osterwald

Die Montaxxsbouler spielen neuerdings in Bordenau, in Frielingen, in Horst in Mecklenhorst und in Stelingen jeweils im wöchentlichen Wechsel. Natürlich Montags jeweils um 17:00 Uhr drei Runden Doublette als Supermeleé; ohne Lizenz und Voranmeldung - Startgebühr 1 Euro pro Nase.

 

 

Vereinsmeister SV Frielingen

Jahr Tete Tireur Doublette

Millieu-meister

Legen und Schiessen

Garbsener Stadtmeister
2004 Norbert Timm Lothar Meckel XXX XXX XXX
2005 Lothar Meckel Lothar Meckel XXX XXX XXX
2006 Dieter Luft Lothar Meckel XXX XXX XXX
2007 Norbert Timm Thomas Kütemeyer XXX XXX Norbert Timm u. Klaus Busse
2008 Ehrhard Rudolf Heino Prenzler XXX XXX Lothar Meckel u. Heino Prenzler

2009

Thomas Kütemeyer

Julia Probst

XXX

XXX Helmut Zimpel u. ?
2010 Heino Prenzler Lothar Meckel Lothar Meckel u. Michael Patschkowski XXX Norbert Timm u. Klaus Busse
2011 Heino Prenzler Horst Milde Lothar Meckel u. Michael Patschkowski XXX Heino Prenzler u. Horst Milde
2012 Horst Milde   Lothar Meckel u. Michael Patschkowski XXX Lothar Meckel u. Michael Patschkowski
2013 Horst Milde Lothar Meckel Lothar Meckel u. Michael Patschkowski XXX Conny Wolpers u. Peter Borchert
2014 Michael Patschkowski SM XXX XXX

Leon

Probst

Marvin Rathe u. Helmut Rathe
2015 Lothar Meckel SM XXX XXX Daniel Rathe Lothar Meckel u. Michael Patschkowski

 

2016    Daniel Rathe                   Andreas Menzen         XXX           Daniel Rathe+                                                                                                                      Andreas Menzen

 

2017            XXX                             XXX                            XXX              Daniel Rathe +                                                                                                                    Andreas Menzen

 

2018                                                                                                          Daniel Rathe +

                                                                                                                  Manfred Grupe