Aktuelles 

Jahreshauptversammlung am 08.09.2021

Nach dem im letzten Jahr die Jahreshauptversammlung aufgrund der Corona Pandemie abgesagt werden musste, wurde sie in diesem Jahr ins Freie verlegt.

 

Der Bericht des Vorstandes machte deutlich, dass der Verein gut aufgestellt und der Mitgliederschwund aufgrund der Pandemie erfreulicherweise gering geblieben ist. Der 1. Vorsitzende Torben Pschunder bedankte sich herzlich bei den Mitgliedern für die Vereinstreue trotz der schwierigen Pandemie-Zeiten.

Der Ältestenrat des Vereins lobte das gute Miteinander im Verein und machte noch einmal deutlich, dass er schon seit vielen Jahren nicht mehr zusammkommen musste, um bei Meinungsverschiedenheiten zu schlichten. 


Bei dem Tagesordnungspunkt "Neuwahlen" wurde der 1. Vorsitzende Torben Pschunder erneut wiedergewählt. Die stellvertretenden Vorsitzenden Bernd Schaller und Jürgen Siegel wurden ebenfalls wiedergewählt. Eine Veränderung gab es hingegen bei den stellvertretenden Vorsitzenden Horst Sieren und Manfred Grupe, die aus privaten Gründen nicht wieder zur Wahl standen. Dafür wurden Thorsten Friedberg und Oliver Friedmann in den Vorstand gewählt. Torben Pschunder dankte Horst Sieren und Manfred Grupe für die jahrelange gute und ehrenamtliche Zusammenarbeit.

Als Kassenprüfer wurden Annette Acker, Hans-Peter Rösch und Markus Wiese gewählt.

Wie auf jeder Jahreshauptversammlung fanden auch dieses Mal wieder Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften (25 Jahre, 40 Jahre, 50 Jahre und 60 Jahre) und ehrenamtliche Tätigkeiten statt. Bernd Schaller beglückwünschte jedes anwesende Mitglied und überreichte eine Urkunde.

Als besondere Überraschung teilte der Ältestenrat zum Ende der Veranstaltung mit, dass sie die Bezuschussung vom Hauptverein nicht benötigt hätten und jeweils zur Hälfte an die Sparte Sport für Kids und die Sparte Fußball für den Fußballnachwuchs weiterleiten möchten. Die Freude in beiden Sparten war groß.